Home | Impressum | Sitemap | KIT

Informationen für Studierende der Chemie, Chemischen Biologie, Lebensmittelchemie und Studierende des Lehramts nach neuer Prüfungsordnung

Diese Klausur ist eine unbenotete Studienleistung. Das Bestehen dieser Klausur ist eine von drei Voraussetzungen um zur Modulabschlussprüfung im Grundstudium zugelassen zu werden.

Die Klausur soll, muss aber nicht, vor dem OC-Grundpraktikum geschrieben werden. Bei zu wenigen Praktikumsplätzen ist die erreichte Punktzahl ein Kriterium zur Platzvergabe.

Es gibt jedes Semester zwei Termine. Einen in der Woche nach Vorlesungsende und einen 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn. Die Klausuren sind gleich­wertig und jede kann als Erstklausur geschrieben werden. Die darauf folgende gilt dann als Nachklausur. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Die Klausur und damit auch das Teilmodul gilt als bestanden, wenn man 50% der möglichen Punkte erreicht.