Home | Impressum | Sitemap | KIT

OCF-Praktikum für Chemie Diplom

Das OCF-Praktikum besteht für den Studiengang Chemie Diplom aus folgenden Teilen:

 

  • Praktikum
  • Spektroskopiekurs mit Klausur 
  • Seminar mit gehaltenem Vortrag
  • Abschlussklausur mündliche Prüfung (siehe unten)

 

! Achtung! Neuregelung !

Da die Anzahl der Diplom-Studierenden immer kleiner wird, gilt ab sofort folgende Regelung:
Anstelle der OCF-Klausur wird es eine mündliche Prüfung (30 Minuten) über den Stoff OCIII, OCIV und Seminar geben. Die Terminvergabe für diese Prüfungen erfolgt im Rahmen der Modulabschlussprüfung OCF. Dazu melden Sie sich bitte zur Modulabschlussprüfung OCF an und vermerken bei Bemerkungen, dass Sie Studiengang Diplom sind.


 

 

 

 

Vertiefungsfach Organische Chemie

Neben dem Vertiefungspraktikum mit Seminar müssen Sie zwei Vertiefungsvorlesungen hören. Derzeit können Sie wählen aus:

  • Metallorganische Chemie (Bräse)
  • Chemie der Heterocyclen (Bräse)
  • Natur- und Wirkstoffsynthese (Bräse)
  • Bioorganische Chemie (Wagenknecht)
  • Photochemie (Wagenknecht oder Podlech)
  • Chemie der Aminosäuren und Peptide (Podlech)
  • Biosynthese von Naturstoffen (Podlech)
  • Organische und makromolekulare Chemie nachwachsender Rohstoffe (Meier)
  • Homogene Katalyse (Meier)
  • Supramolekulare Chemie (Paradies)
  • Physikalische Organische Chemie (wird nicht regelmäßig angeboten)
  • Industrielle Methoden in der Organische Chemie (wird nicht regelmäßig angeboten)
  • Organische Grundstoffchemie (wird nicht regelmäßig angeboten)
  • Chemie der Kohlenhydrate (wird nicht regelmäßig angeboten)
  • Chemie der Nucleinsäuren (wird nicht regelmäßig angeboten)
  • Nanobiotechnologie (Fruk) (*)
  • Mehrdimensionale NMR-Spektroskopie (Luy) (*)
  • Bioanalytische Methoden und Techniken (Luy) (*)

(*) Sie können nur maximal eine der gesternten Vorlesungen zur Prüfung im Hauptdiplom Chemie angeben.